Filtertyp: Baureihe FWD

Das Rohgas strömt seitlich in das Filtergehäuse und wird durch Prallwinkel verteilt.
Das Filtergehäuse ist durch eine horizontale Lochwand in einen Staub- und Reingasbereich unterteilt.

Die Filtration der Rohgase erfolgt an den Außenflächen der aus hochwirksamen Nadelfilzen hergestellten Oval-Filterschläuche.
Die auf Stützkörben aufgezogenen Oval-Filterschläuche werden vertikal von der Reingasseite ein- und ausgebaut.
Die Regenerierung erfolgt vollautomatisch mittels Druckluft.

Unsere aktuellen Beiträge

NEWS

Konsequenter Drucklufteinsatz

8. Juni 2018
NEWS

Zentral oder dezentral

7. Juni 2018
NEWS

Rohre und Rohr Leitungen

4. Juni 2018